• Bezirk_2019_Mistelbach_047
Mistelbach In 44 Bewerbsdurchgängen zeigten die Bewerbsgruppen aus dem Bezirk Gmünd in Mistelbach ihr Können.
Auf dem gut vorbereiteten Bewerbsplatz in Mistelbach Gemeinde Gr-Schönau kämpften die Bewerbsgruppen um die Spitzenplatzierungen und erbrachten dabei Höchstleistungen.
Somit sind auch die Feuerwehren aus dem Bezirk Gmünd für die am kommenden Wochenende in Traisen stattfindenden Landesleistungsbewerbe bestens gerüstet.

An der Siegerverkündung nahmen zahlreiche Ehren-und Festgäste aus Politik und Wirtschaft teil.
Neben Landesfeuerwehrrat Erich Dangl, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Harald Hofbauer, Abschnittskommandant Franz Mörzinger, seinem Stellvertreter Herbert Schagginger, den Abschnittskommandanten und Ehrendienstgraden aus dem Bezirk Gmünd und dem Ortskommandanten Gerald Pehersdorfer nahmen auch der Bürgermeister Martin Bruckner, Abgeordnete zu NÖ Landtag Margit Göll und Mag. Stefan Grusch Bezirkshauptmann Bezirk Gmünd teil.
Die Platzierungen:
Bronze ohne Alterpunkte:
1 Albrechts
2 Süssenbach
3 Waldenstein

Bronze mit Alterspunkten:
1 Groß Wolfgers
2 Wultschau
3 Eggern


Silber ohne Alterpunkte:
1 St. Wolfgang 1
2 Albrechts 1
3 Waldenstein


Silber mit Alterspunkten:
1 Groß Wolfgers2
2 Wultschau


Parallelbewerb:
Bronze A:
1 Albrechts 1
2 Hörmanns
3 Waldenstein


Bronze B:
Wultschau
2 GroßWolfgers2