• Bezirksfeuerwehrtag_2019_054
Mitgliederstand im Bezirk Gmünd steigt weiter

Am 28 März 2019 lud Bezirksfeuerwehrkommandant Landesfeuerwehrrat Erich Dangl zum Bezirksfeuerwehrtag ins Gasthaus Nordwaldhof nach Bad Großpertholz.

Der Einladung folgten Landesfeuerwehrkommandant Msc Dietmar Fahrafellner, das Bezirksfeuerwehrkommando, die Bezirkssachbearbeiter, die Abschnittsfeuerwehrkommandos, die Unterabschnittskommandanten, die Feuerwehrkommandanten und Stellvertreter sowie die Ehrendienstgrade.

Gekommen sind auch der Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch, Abgeordnete zum NÖ Landtag Frau Bürgermeister Margit Göll, Bezirkspolizeikommandant Obstlt.
Wilfried Brocks der örtliche der Bürgermeister von Bad Großpertholz Klaus Tannhäuser sowie Gemeindevertreter und Bürgermeister aus dem gesamten Bezirk. .

Nach Begrüßung der Teilnehmer durch Landesfeuerwehrrat Erich Dangl und Abhaltung einer Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Feuerwehrmitglieder und der Genehmigung des Protokolles des Bezirksfeuerwehrtages 2018 folgte der Bericht des Bezirksfeuerwehrkommandanten.

Es gab 2018 im Bezirk Gmünd 2 078 Einsätze davon 214 Brandeinsätze, 1361 Technische Einsätze, 442 Brandsicherheitswachen aber auch 61 Fehlausrückungen.

Insgesamt wurden 2018 von den Feuerwehrmitgliedern 297 092 unentgeltliche freiwillige Stunden Stunden zum Wohle der Allgemeinheit geleistet.

Weiters sind von den Mitgliedern unzählige Stunden für Übungen, Ausbildungen, Leistungsprüfungen, Leistungsbewerbe und Tätigkeiten rund um das Feuerwehrwesen aufgebracht worden.

Im Bezirk Gmünd gibt es zurzeit 4 027 Mitglieder, ( um 20 mehr als im Vorjahr ) davon 123 Jugendfeuerwehrmitglieder und 747 Reservisten.

Aus dem Anlass des Bezirksfeuerwehrtages gab es zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen für Verdiente Feuerwehrmitglieder.

Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Bronze:

LM Michael Laister FF Waldenstein

Verdienstmedaille des NÖ Landesfeuerwehrverbandes In Bronze:

BI Markus Hinker FF Schrems-Niederschrems

HBM Johann Preisl FF Süßenbach

Ausbildner Verdienstzeichen in Bronze:

BI Markus Zwingenberger FF Gr-Wolfgers

SB Rene Miniböck FF Schrems-Kleedorf

LM Natascha Zwingenberger FF Gr-Wolfgers

LM Alexander Spitaler FF Weißenalbern

Ernennungsdekret des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zum Feuerwehrjuristen

Mag. Harald Tüchler FF Dietmanns

Dank-und Anerkennungsurkunde des NÖ Landesfeuerwehrverbandes:

140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Hirschbach

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Seyfrieds

125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Unserfrau

Ehrenzeichen des Landes NÖ für 40-Jahre verdienstvolle Tätigkeit im
Feuerwehrwesen:

EOI Josef Kaufmann FF Mistelbach

Ehrenzeichen des Landes NÖ für 25-Jahre verdienstvolle Tätigkeit im
Feuerwehrwesen:

HFM Günter Thalhofer FF Pyhrabruck

HFM Franz Herzog FF Reinprechts

LM Walter Müllner FF Albrechts

LM Reinhard Hofbauer FF Haugschlag

LM Peter Macho Brand

Tierschutzmedaille in Silber:

EOBI Andreas Weissensteiner

Zum Abschluss stellte sich Landesbranddirektor Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner den Feuerwehrmitgliedern für allfällige Fragen zur Verfügung. Auch BH HR Grusch, BezPolKdt Brocks, Bgm Tannhäuser und Abg Göll überbrachten eine Grußadresse und bedankten sich für die Arbeit der Feuerwehrmitglieder. LFR Dangl beendete um 20:40 Uhr den Bezirksfeuerwehrtag
2019 mit einem GUT WEHR.