• AFTg Heinrichs 2016 031
Zum Abschnittsfeuerwehrtag 2016 Erster Teil des Feuerwehrabschnittes Weitra lud Abschnittskommandant Franz Mörzinger nach Heinrich bei Weitra.

Der erste Teil fand am Vormittag den 22.05.2016 im Gasthaus Stangl in Heinrichs statt.

Nach dem Berichten des Abschnitts- und auch Bezirksfeuerwehrkommandanten über wichtiges und allfälliges aus dem vergangenen Jahr und einem umfassenden Tätigkeitsbericht wurde der Abschnittsfeuerwehrtag und die Abschnittsleistungsbewerbe 2017 vergeben. Weiters gab es Informationen über die Neuerungen in den Sachgebieten sowie allfälliges für das kommende Jahr.

Der zweite Teil des Abschnittsfeuerwehrtages begann um 14.30 Uhr im Kommunikationszentrum Heinrichs unter dem feierlichen Rahmen der 130 Jahrfeier sowie der Segnung des neuen Manschaftstransportfahrzeuges und Rüstanhängers der Freiwilligen Feuerwehr Heinrichs statt.

Die feierliche Segnung führte Pater Joachim Musial durch, als Patinen fungierten Gabriele Stangel und Christine Kolm.

Zu diesem Anlass sind auch Zahlreiche verdiente Feuerwehrmitglieder ausgezeichnet worden.

Von den vielen geladenen Ehren und Festgästen aus hoher Politik und Wirtschaft, Ämtern Einsatzorganisationen und Banken die trotz der großen Hitzeaufmerksam den Ausführungen von Abschnittskommandant Franz Mörzinger , Landesfeuerwehrrat Erich Dangl, Abgeordnete zum Nationalrat Martina Diesner Wais und Konrad Antoni, Landtagsabgeordnete Margit Göll, dem Bürgermeister der Gemeinde Unserfrau-Altweitra sowie dem Ortskommandanten Peter Kaineder lauschten, erhielt der Vertreter der Bezirkshauptmannschaft Mag.

Christopher Feiertag den größten Applaus wegen seiner kurzen Rede in der alles Wichtige enthalten war.

Umrahmt wurde die feierliche Veranstaltung von der Trachtenkapelle Heinrichs.

Die Geehrten:

VERDIENSTZEICHEN des NÖ Landesfeuerwehrverbandes für 60-jährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrdienst

  • Gr-Schönau: OFM Silvester Haslinger
  • LM Hermann Stiedl
  • St. Martin EABI Johann Wandl
  • Weitra Stadt LM Josef Mülleder

VERDIENSTZEICHEN in BRONZE des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes

  • Weitra Stadt HV Franz Raab

VERDIENSTZEICHEN in SILBER des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

  • Engelstein BM Jürgen Dorn
  • St Martin EBI Klaus Lebinger
  • Wultschau EV Alfred Herzog
  • Gr- Schönau HVM Robert Weigl-Pollack
  • Oberlembach V Gerhard Schmid
  • Gr-Wolfgers BSB Max Mörzinger

VERDIENSTZEICHEN in BRONZE des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

  • Angelbach LM Robert Langgutt
  • Engelstein LM Johann Eschelmüller
  • LM Herbert Eibensteiner
  • Gr-Otten FT Ewald Eschelmüller
  • Harmanschlag VM Andreas Schuster
  • Heinrichs OLM Alexander Stangl
  • Langfeld VM Johann Schmutz
  • Lauterbach HLM Gerlald Stütz
  • VM Walter Pöcher
  • St-Martin BM Stefan Steinbrunner
  • St Wolfgang HFM Karl Haubner
  • Wetzles HFM Günter Haubner
  • Wultschau EVM Manfred Hobiger

VERDIENSTMEDAILLE in BRONZE des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

  • Gr Pertholz HBM Christian Hahn
  • Unserfrau EBI Josef Kahl
  • St Wolfgang OLM Werner Haubner
  • Ehrendienstgrade / Ernennungen
  • Ehren – Hauptbrandinspektor
  • Gr Pertholz HBI Bruno Kugler
  • Reinprechts HBI Erich Anderl
  • Ehren – Hauptverwalter
  • Weitra Stadt HV Franz Raab
  • Ehren – Bezirkssachbearbeiter
  • Heinrichs BSB Mag Alois Müllner

Zum Bereitschaftskommandanten-Stellvertreter der 5. KHD Bereitschaft

  • Engelstein OBI Mag. (FH) Georg Stiedl

Zum Zugskommandanten-Stellvertreters des 3. Zuges der 5. KHD Bereitschaft

  • Harmanschlag OBI Walter Jeschko

Dank- und Anerkennungsurkunde des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 140 Jahre

  • Freiw. Feuerwehr St. Martin

EHRENZEICHENZEICHEN des Landes NÖ für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen

  • Angelbach ELM Otto Weber
  • Engelstein EHBM Franz Dorn
  • LM Helmut Markhart
  • LM Franz Schmid
  • Gr Pertholz HFM Anton Anderl
  • EBI Rupert Friedl
  • HFM Johann Gattringer
  • HLM Alfred Hahn
  • EV Walter Hahn
  • EHBI Bruno Kugler
  • Lauterbach EOV Franz Strobelberger
  • Pyhrabruck HFM Johann Schneider
  • St Wolfgang EHBM Alfred Müller
  • Unserfrau HLM Johann Mülleder
  • Wetzles OFM Schuster
  • Wultschau EHBI Johann Schmutz
  • Gr Otten EHBM Karl Koppensteiner

EHRENZEICHENZEICHEN des Landes NÖ für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen

  • Alt Weitra OFM Christian Hackl
  • Friedreichl LM Rudolf Artner
  • Gr Otten LM Karl Tüchler
  • Harbach EOBI Herbert Pöschl
  • Harmannschlag EBM Franz Zeilinger
  • Langfeld LM Erich Wandl
  • Lauterbach LM Erich Müller
  • EVM Walter Müller Oberlembach V Gerhard Schmid
  • St Martin LM Werner Steinbrunner
  • Unserfrau LM Johannes Weissenböck
  • Weitra Stadt LM Karl Kreindl
  • Wultschau LM Franz Klingraber

EHRENZEICHENZEICHEN des Landes NÖ für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen

  • Altweitra LM Erwin Steinbrunner
  • Gr Schönau HVM Robert Weigl-Pollack
  • Heinrichs OLM Thomas Fegerl
  • HFM Martin Müllner
  • HFM Christian Pascher
  • HFM Johannes Pollak-Strohmaier
  • Lauterbach HLM Johannes Haumer
  • Oberlembach HFM Erich Bauer
  • Pyhrabruck HFM Martin Schmid
  • St Martin LM Robert Grimus
  • Spital OLM Rupert Friedl
  • LM Herbert Schmidt
  • LM Martin Schmidt
  • Wultschau LM Markus Schmutz
  • Weitra Stadt BR Harald Hofbauer

Zur Bilanz:

Im Abschnitt Weitra gibt es 28 Freiwillige Feuerwehren mit 1280 Feuerwehrmitgliedern davon 1043 Aktive, 218 Reservisten und 19 Jugendfeuerwehrmitglieder die eine Vielzahl an Freiwilligen kostenlosen Stunden zum Wohl unserer Bevölkerung geleistet haben.

2015 gab es im Abschnitt Weitra 478 Einsätze davon 33 Brandeinsätze, 269 Technische Einsätze, 171 Brandsicherheitswachen aber auch fünf Fehlausrückungen.

Dabei haben 2431 Einsatzkräfte 7794 Stunden für Einsätze aufgewendet.

Weiters wurden für Übungen 8897Stunden und für weitere wichtig Tätigkeiten

48 496 Stunden im Feuerwehrwesen aufgewendet.

Hier sind noch immer nicht alle aufgewendeten Stunden aufgelistet.

Dazu kommt noch eine Vielzahl an Stunden die für Ausbildungen sowie zur Aufbringung von dringend notwendigen Geldmitteln für Schutzausrüstung und Einsatzgeräte bei Festveranstaltungen mühsam herbeigeschafft werden.

Die Ausgaben der Feuerwehren des Abschnittes Weitra im Jahr 2015 beliefen sich auf 559 202 Euro, zusätzlich brachten unsere sechs Gemeinden eine Summe von 274 426 Euro auf. Das sind zusammen 833 628 Euro die für den Schutz unserer Bevölkerung aufgewendet wurden.

Das ist ein erheblicher Wirtschaftsfaktor den hier die Feuerwehren und die Gemeinden leisten.

Dadurch ist es erst möglich alte unzeitgemäße Eisatzfahrzeuge gegen neue moderne Fahrzeuge die den hohen Einsatzanforderungen entsprechen, auszutauschen sowie dringend notwendige Gerätschaften und Schutzausrüstungen für die Einsatzkräfte anzuschaffen.

  • AFTg Heinrichs 2016 009
  • AFTg Heinrichs 2016 013
  • AFTg Heinrichs 2016 014
  • AFTg Heinrichs 2016 016
  • AFTg Heinrichs 2016 019
  • AFTg Heinrichs 2016 021
  • AFTg Heinrichs 2016 023
  • AFTg Heinrichs 2016 030
  • AFTg Heinrichs 2016 031
  • AFTg Heinrichs 2016 032
  • AFTg Heinrichs 2016 033
  • AFTg Heinrichs 2016 034
  • AFTg Heinrichs 2016 038
  • AFTg Heinrichs 2016 040
  • AFTg Heinrichs 2016 042
  • AFTg Heinrichs 2016 043
  • AFTg Heinrichs 2016 045
  • AFTg Heinrichs 2016 046
  • AFTg Heinrichs 2016 047
  • AFTg Heinrichs 2016 048
  • AFTg Heinrichs 2016 049
  • AFTg Heinrichs 2016 050
  • AFTg Heinrichs 2016 053
  • AFTg Heinrichs 2016 054
  • AFTg Heinrichs 2016 055
  • AFTg Heinrichs 2016 056
  • AFTg Heinrichs 2016 057
  • AFTg Heinrichs 2016 058
  • AFTg Heinrichs 2016 059
  • AFTg Heinrichs 2016 060
  • AFTg Heinrichs 2016 061
  • AFTg Heinrichs 2016 062
  • AFTg Heinrichs 2016 063
  • AFTg Heinrichs 2016 064
  • AFTg Heinrichs 2016 065
  • AFTg Heinrichs 2016 066
  • AFTg Heinrichs 2016 067
  • AFTg Heinrichs 2016 068
  • AFTg Heinrichs 2016 069
  • AFTg Heinrichs 2016 070
  • AFTg Heinrichs 2016 071
  • AFTg Heinrichs 2016 072
  • AFTg Heinrichs 2016 074
  • AFTg Heinrichs 2016 076
  • AFTg Heinrichs 2016 077
  • AFTg Heinrichs 2016 080
  • AFTg Heinrichs 2016 081
  • AFTg Heinrichs 2016 082
  • AFTg Heinrichs 2016 083
  • AFTg Heinrichs 2016 084
  • AFTg Heinrichs 2016 085
  • AFTg Heinrichs 2016 086
  • AFTg Heinrichs 2016 088
  • AFTg Heinrichs 2016 089
  • AFTg Heinrichs 2016 090
  • AFTg Heinrichs 2016 092
  • AFTg Heinrichs 2016 094
  • AFTg Heinrichs 2016 095
  • AFTg Heinrichs 2016 097
  • AFTg Heinrichs 2016 098
  • AFTg Heinrichs 2016 099
  • AFTg Heinrichs 2016 100
  • AFTg Heinrichs 2016 101
  • AFTg Heinrichs 2016 102
  • AFTg Heinrichs 2016 103
  • AFTg Heinrichs 2016 104
  • AFTg Heinrichs 2016 105
  • AFTg Heinrichs 2016 106
  • AFTg Heinrichs 2016 107
  • AFTg Heinrichs 2016 108
  • AFTg Heinrichs 2016 109
  • AFTg Heinrichs 2016 110
  • AFTg Heinrichs 2016 111
  • AFTg Heinrichs 2016 112
  • AFTg Heinrichs 2016 113
  • AFTg Heinrichs 2016 115
  • AFTg Heinrichs 2016 116
  • AFTg Heinrichs 2016 117
  • AFTg Heinrichs 2016 118
  • AFTg Heinrichs 2016 119
  • AFTg Heinrichs 2016 120
  • AFTg Heinrichs 2016 121
  • AFTg Heinrichs 2016 122
  • AFTg Heinrichs 2016 123
  • AFTg Heinrichs 2016 124
  • AFTg Heinrichs 2016 125
  • AFTg Heinrichs 2016 127
  • AFTg Heinrichs 2016 128
  • AFTg Heinrichs 2016 131
  • AFTg Heinrichs 2016 132
  • AFTg Heinrichs 2016 133
  • AFTg Heinrichs 2016 134
  • AFTg Heinrichs 2016 135
  • AFTg Heinrichs 2016 136
  • AFTg Heinrichs 2016 137
  • AFTg Heinrichs 2016 138
  • AFTg Heinrichs 2016 139
  • AFTg Heinrichs 2016 141
  • AFTg Heinrichs 2016 142
  • AFTg Heinrichs 2016 143
  • AFTg Heinrichs 2016 144
  • AFTg Heinrichs 2016 146
  • AFTg Heinrichs 2016 147
  • AFTg Heinrichs 2016 149
  • AFTg Heinrichs 2016 153
  • AFTg Heinrichs 2016 155
  • AFTg Heinrichs 2016 158
  • AFTg Heinrichs 2016 162
  • AFTg Heinrichs 2016 163
  • AFTg Heinrichs 2016 165
  • AFTg Heinrichs 2016 169
  • AFTg Heinrichs 2016 170

Logo 3

Erstellen von Beiträgen

Formlos an artikel@bfkdo-gmuend.at mailen...

Termine

Keine Einträge gefunden